Dr. David Schneider-Addae-Mensah, Licencié en droit


Adresse [Localiser sur la carte]

Dr. David Schneider-Addae-Mensah, Licencié en droit
Int. Anwaltskanzlei Dr. Schneider-Addae-Mensah
14 quai Kléber
67000 Strasbourg
France

Contact [vcard]

Téléphone: +33-3-88756011
Fax: +33-3-88756010

Droit

  • Droit international privé
  • Droit de l'homme
  • Droit international
  • Droit douanier

Langues

  • Allemand
  • Anglais
  • Français

Adhésions (chambres / associations)

  • Barreau de l\'Ordre des Avocats de Strasbourg
  • Deutsch-Französische Juristenvereinigung
  • Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen
  • Deutscher Anwalt Verein
  • Rechtsanwaltskammer Freiburg
  • Union pour l’Europe Fédérale France (UEF)

Publications

  • Anm. Anerkennung und Vollstreckbarkeit ausländischer Titel bei nicht kontradiktorischen Verfahren, DZWIR 2008/243
  • Anerkennung und Vollstreckung titulierter zivilrechtlicher Forderungen der kommunalen Gebietskörperschaften in anderen Mitgliedstaaten der EU und des EWR, KKZ 2-2007/25
  • Mitautor des Werks „Die erfolgreiche Forderungsvollstreckung“, Fachverband der Kommunalkassenverwalter e.V. (Hrsg.), Kissing, 2007
  • Der Internationale Seegerichtshof und die Abgrenzung zu anderen Mitteln völkerrechtlicher Streitbeilegung, Marburg, 2004
  • Privileges and Immunities Under the Law of the Sea Convention: Legal Basis, Relevance in Practice, Comparison to the United Nations, German Yearbook of International Law, 2002, p. 395-416

Autres données

Naissance: 1971

Self-portrayal/Profile

Menschenrechte - Europäisch - Deutsch - Französisch

Beratung und Vertretung von Mandanten in Mandaten im Bereich Menschenrechte. Ich vertrete sowohl Privatpersonen, als auch Unternehmen in Streitigkeiten vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Strasbourg, auf nationaler Ebene in Deutschland und Frankreich und vor anderen internationalen Menschenrechtsinstanzen.

In Deutschland vertrete ich schwerpunktmäßig in den Bereichen Strafrecht: namentlich Strafvollstreckungsrecht, Maßregelvollzug, Psychiatrie, Unterbringung, Betreuung, Zwangsbehandlung;
im Familienrecht: Sorgerecht, Umgangsrecht, Maßnahmen gemäß § 1666 BGB;
im Polizei- und Zollrecht
und in allen anderen grundrechtsintensiven und menschenrechtsrelevanten Fällen.

Eine weitere Spezial-Kompetenz besteht für Fälle mit Bezug zu Frankreich. So bin ich als deutscher Anwalt in Frankreich ansässig und zugelassen, arbeite gleichermaßen im deutschen und französischen Recht und habe unmittelbaren Kontakt in derselben Kanzlei zu dortigen Kolleginnen und Kollegen.